Freitag, 26. August 2011

...Wasserspiele...

Die hier präsentierte ist eine von über 20 Filialen einer Wiener Restaurant - Kette die ich alle mit verschieden Motiven zu unterschiedlichen Thematik - Konzepten gestaltete.
In diesem Fall handelte es sich um eine Räumlichkeit in einem modernen Einkaufskomplex. Die Architektur des Raumes war dadurch bestimmt das viele Glasflächen vorherrschten und den wenig verbliebenen Wandflächen daher viel gestalterisches Augenmerk geschenkt werden sollte.
Ein weiterer Aspekt der zu berücksichtigen war lag darin das die Illusionsmalerei zwar räumliche Tiefe vermitteln sollte, gleichzeitig aber einen intimeren Eindruck als Gegensatz zu den Glasflächen bieten sollte. Diese Herausforderung zu meistern gelang mir in dem ich das Motiv eines scheinbar nur nach oben hin offenen Innenhofes wählte.



Durch die durchdachte Positionierung der  Beleuchtung konnte ich die gemalten Schatten noch unterstreichen und somit die Trompe-l´oil Wirkung noch verstärken.

gemalte Steinquader und ein illusionistisches Fenster
Blumen samt Nische gemalt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen